Ein Danke an euch!!

Es wird Zeit zu bloggen, mal über die letzten zwei Wochen. 

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll, manche werden das als Quatsch ansehen, ich nicht! 

Ich räume gerade einen Trümmerhaufen weg im Leben, einen großen, der viel Schmerz bedeutet, das mach ich alleine und gleichzeitig baue ich langsam nun was neues. Ich hab eine Vorstellung davon und da ich kein Handwerksmeister bin im Leben, wird es auch nicht perfekt werden, darum geht es auch hier nicht, es geht darum das man es überhaupt macht, nachdem hier vier Jahre lang ich nur eingerissen habe, voller Selbstzweifel und Hass, hab ich eingesehen das ich mir soviele Wege verbaue dadurch, das ich jetzt einfach mal wieder das Leben selbst in die Hand nehme. Es ist nicht immer lustig, weil man sieht, was man Menschen antut. 

Ich hab jetzt viel gegeben in den letzten 6Tagen, mich an eine Grenze bewegt die mir gezeigt hat wo meine Energie aufhört. Nun zu euch und was ihr, ja die einen mehr und andere weniger damit zu tun habt, ihr habt alle dazu beigetragen das ich mich bewege, anstelle mich in das „Alles ist doof“-Körbchen wieder zu legen. Keiner holt einen daraus, ihr müsst das machen und jeder Mensch der einen berührt dabei, sei es auch nur ein Blickkontakt bringt Kraft. Was habt ihr zu verlieren? Eure Achtung? Es gibt kein perfektes Leben, jeder hat seine Macken, lebt sie aus und seit ehrlich zu euch, auch wenn im ersten Moment Schmerzen bedeutet, aber es ist falsch immer sich noch mehr  verändern dann  und am Ende euch zu verletzen. Anstelle den Mund zu öffen und ehrlich zu sein!! 
Ja ich hab meine Zeit gebraucht zu erkennen was ich wirklich will! Ich Ernte dafür auch Hass, aber wenn es Menschen dadurch besser geht, irgendwann. Ist es so! Aber, ich war Ehrlich zu mir. Traut euch, es ist nie zu spät sich zu hinterfragen. 

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Ein Danke an euch!!

  1. Peter

    Hallo Thomas
    Habe dich in der Zugbier-Nacht „kennen gelernt“. War sehr beeindruckt, mal einem echten Lf auf die Finger schauen zu können, auch wenn es nur ein Simulator (natürlich im Profi-Modus) war. Hast je echt den Abend gerockt (ist Rob eigentlich irgendwann tatsächlich eingeschlafen?).
    Irgendwann hab ich dann in einer der Pausen mal deinen Link gecheckt und was soll ich sagen: Ich bin hier echt hängen geblieben. Tolle Bilder und Geschichten, nachdenklich machendes, interessante und lehrreiche infos.

    Ganz herzliche Grüße und weiter so!
    Peter
    P.S.: Wie wäre es mal mit einem „Rätselhafte Bahnabkürzungen für Dummies“. Diese PZB/LZB/TAV-Geschichte macht mich ganz wuschig. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: